Studio Video Recorder BCN 53 von Bosch

Im 1985er Verkaufsprospekt dieser Magnatband-Bild-Aufzeichnungsanlage BCN 52/53 wirbt Hersteller Bosch mit „einer neuen Dimension“ der Technologie. Zumindest unter dem Aspekt der Größe und Masse ist das ja schonmal voll gelungen! Der BCN 53 ist mein größtes Sammlungsstück und wartet noch auf fachgerechte Restauration:


Oberhalb des 1-Zoll-Laufwerkes ist eine sogenannte Monitor-Brücke montiert. Darin sind ein Farbmonitor und 2 spezielle Oszillografen zur Kontrolle der Signale verbaut. Es gibt eine Slow-Motion-Funktion – und zwar vor- und rückwärts! Stereo/HiFi-Ton und Farbfähigkeit waren Mitte der Achtziger für Studio-Geräte schon unverzichtbar. Hard Facts: Masse: 210 Kg, Höhe 200 cm, Breite 60 cm, Tiefe 64 cm, maximale Spieldauer 300 Minuten je Band. Foto © Benno

1 Kommentar:

  1. Die Maschine ist ja absolut genial. Tonbandgerät und Videorecorder in einem. Davon hat es sicherloch nicht viele gegeben. Und man brauchte viel Platz im Wohnzimmer

    AntwortenLöschen