Irgendein Tischrechner: CO 1200

Von dem Gerät hier ist mir fast nichts bekannt:


Diese Generation Tischrechner wurden in den Siebzigern und frühen Achtzigern haufenweise gebaut und wiederum von unbekannten Firmen geklont.

Es gibt kein Typenlabel oder Herstellerlogo am Rechner außer dem nichts sagenden Schriftzug „CO 1200“ an der Front.

Charakteristisch für Tischrechner dieser Zeit ist das Vakuum-Fluoroeszenz- Display auch VFD

Der Blick aufs Tastenfeld offenbart auch nichts Besonderes. Nur die Grundrechenarten gibt es. Hier noch ein Blick ins Innere:

Man sieht schön die einzelnen VFD-Röhren und das für ihren Betrieb nötige kräftige Netzteil dahinter. Links schaut man auf die Unterseite der Tastatur.
Fotos © Benno

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen