Silver Space Master 15AF-29 Radio

Die Shin-Shirasuna Electric Corporation aus Japan brachte unter dem Label "SILVER" in den Sechzigern zahllose Röhren- und Transistorempfänger, Schallplattenspieler und später auch Tonbandgeräte und HiFi-Komponenten auf den deutschen Markt. Der Space Master (ca. 1965) ist ein grundsolide gebautes, sehr schweres Kofferradio mit Langwelle, Mittelwelle, drei Kurzwellenbändern und UKW (FM):

Auffällig ist die massive Bauweise. Alles was hier wie Metall aussieht ist auch welches. Die Chrome-Teile des Griffes, der Skalen-Einfassung und die der kunstledergepolsterten Seitenwangen dürften alleine schon ein Drittel des Gesamtgewichtes des Empfängers ausmachen.

Betrieben wird das Gerät mit 6 Monozellen (je1,5 Volt) oder einem externen 9Volt-Netzteil. Eine einfache Klangblende und eine Senderfeinabstimmung für Kurzwelle sind die einzigen komforterhöhenden Bedienelemente. Toll ist der Trommelschalter zur Empfangs-Bereichs-Wahl an der rechten Seite.

Die rote Lampe ist eine Signalstärkeanzeige als Abstimmhilfe. 
Fotos©Benno

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen